Franz Badura, Trompete
Bernhard Müllers, Orgel

spielen Werke von
Georg Friedrich Händel, Wolfgang A. Mozart, Enrico Pasini u.a.

Etienne Walhain
Titularorganist der Kathedrale Notre Dame de Tournai, Belgien

spielt Werke von
Johann Sebastian Bach, Wolfgang A. Mozart und Domenico Scarlatti

Lukas Punter
Student der HfKM Regensburg

spielt Werke von
Johann Sebastian Bach, Johann Caspar Kerll u.a.

Prof. Suzanne Z'Graggen
Hochschule für Musik Luzern

spielt Werke von Johannes Brahms, Clara Schumann u.a. zum Motto:
"O Gott, du frommer Gott"

Konzertorganist Stephan Rahn, Speyer

spielt Werke von
Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Liszt und Sigfrid Karg-Elert

Stefano Chinca, Desenzano (Partnerstadt Ambergs)
Prof. am "Pontificio Istituto di Musica Sacra" im Vatikan

spielt Werke von
Ralph Kinder, J. Stuart Archer, Felix Borowski und Georgi Mushel

Peter Hummel
Regionalkantor in Berching

spielt Werke von
Johann Pachelbel, Johann Sebastian Bach, Sigfrid Karg-Elert, Max Reger und Hans Leitner

Moises Santiesteban
Domorganist der Kathedrale von Havanna / Kuba

spielt Werke von
Francisco Correa de Araujo, Juan Bautista José Cabanilles, Antonio de Cabezón u.a.

Jan Dolezel, Pilsen / Würzburg
Dozent an der Hochschule für Musik Würzburg

spielt Werke von
Antonín Dvorák, Johann Ulrich Steigleder, Leoš Janácek u.a.

Prof. (em.) Gerhard Weinberger
Hochschule für Musik Detmold

spielt Werke von
Johann Sebastian Bach, Johann Ludwig Krebs, Josef Haydn u.a.

Trompeten-Ensemble Zephir
Bernhard Müllers, Orgel

spielen Werke von
Dmitri Schostakowitsch, Richard Wagner, Eric Ewazen u.a.


Amberger Orgelmusik

Die Sommer - Orgelkonzertreihe in der Schulkirche Amberg

„Gehst du an einer Kirche vorbei und hörst darin die Orgel spielen, so gehe hinein und höre zu. Wird es dir gar so wohl, dich selbst auf die Orgelbank setzen zu dürfen, so versuche deine kleinen Finger und staune vor der Allgewalt der Musik.“ (Robert Schumann)

Wir laden Sie herzlich ein, einen Augenblick innezuhalten, das Tempo ein wenig herauszunehmen, der Hektik des Alltags für kurze Zeit zu entfliehen und wieder Kraft zu schöpfen bei 

30 Minuten Orgelmusik in einer der schönsten Rokokokirchen Bayerns.

2. Juli bis 10. September 2016

jeweils samstags um 12 Uhr